Henry Moore

Das Werk des legendären britischen Künstlers

add alt text
„Henry Moores Kunst war schon immer von großer Bedeutung für meine Inspiration.“
Christopher Bailey

Henry Moore (1898–1986) zählt zu den bedeutendsten britischen Künstlern des zwanzigsten Jahrhunderts und ist wohl der international anerkannteste Bildhauer seiner Zeit. Er ist berühmt für seine halbabstrakten, monumentalen Bronzefiguren, die auf der ganzen Welt zu sehen sind. Moore wurde 1898 in Castleford geboren, einer kleinen Bergbaustadt in Yorkshire, die auch die Produktionsstätte unseres Trenchcoats beherbergt. Nachdem er zunächst als Lehrer tätig war und in der britischen Armee diente, studierte er an der Leeds School of Art und anschließend am Royal College of Art in London. In den 1950er Jahren erhielt er bereits erste internationale Aufträge. Bis zu seinem Tod im Jahre 1986 setzte der Künstler seine Arbeit fort und schuf zahlreiche Skulpturen, Zeichnungen, Druckgrafiken und Textildesigns. Moore war ein Vorreiter seiner Zeit und der erste britische Künstler, der bereits zu Lebzeiten weltweit berühmt war. Sein Werk gilt als Symbol für die Nachkriegsmoderne sowie als Auslöser für die Renaissance der britischen Bildhauerei.

add alt text

add alt text
add alt text
add alt text

Entdecken Sie mehr

Unsere neue Kollektion, das Makers House und die aktuelle Kampagne